Flo Scheimpflug

Dem Genuss auf der Spur

50 Skitouren in den österreichischen Alpen

Das Beste aus den Erlebniswelten Berg und Kulinarik: Skitouren zum GenießenZwei Bretter, Schnee und Muße: Wer sich auf eine der 50 Skitouren in diesem Tourenbuch begibt, kommt nicht nur in sportlicher Hinsicht voll auf seine Kosten. Eindrucksvolle ...

Mit dem BERGWELTEN Buchverlag tauchen Sie ein in die Welt der Alpen, von den Anfängen des Bergsteigens bis hin zu Geschichten über alpinistische Höchstleistungen und die Kraft, die die Berge mit sich bringen.

Ergänzend zum Bergwelten Magazin und der TV-Sendung vermitteln die Bücher interessante Fakten, fesselnde Erzählungen und atemberaubende Bilder von Mensch und Berg.

Die beiden größten Herausforderungen der modernen Menschheit liegen ausgebreitet vor uns. Wollen wir unser globales Klima auf einem erträglichen Niveau parken, müssen wir »CO2-sauber« leben lernen.

Veranstaltungen

22

Okt

19:00  -  20:45

Andreas Jäger: Die Alpen im Fieber

Thalia Wien Mitte / W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b, 1030 Wien

Das Klima der Alpen war schon immer im Wandel – vor 20.000 wie auch vor 5000 Jahren. Der Unterschied zu heute? Wir Menschen haben mittlerweile eine beeinflussende und noch dazu wesentliche Rolle für Klima und Umwelt eingenommen. Der jahrtausendelange Beifahrer sitzt jetzt am Steuer. Und damit stehen wir vor einer der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie steuern wir in die richtige Richtung? – Andreas Jäger liefert Antworten und Fakten rund um Geschichte und Trend des alpinen Klimas und gibt Anregungen, wie wir mit einem für die Natur geschärften Bewusstsein die Erwärmung bremsen. Die gute Botschaft dabei? Noch ist es nicht zu spät. Lasst uns etwas tun.

Präsentation von und mit
Andreas Jäger, Meteorologe und Geophysiker, ist seit 1994 in Radio und Fernsehen tätig und moderiert Wettersendungen und Dokumentationen. Als Wissenschaftsjournalist setzt er sich seit über 20 Jahren mit dem Klimawandel auseinander und hält Vorträge zum Thema.

Eintritt: Mit “2,5-G-Check” frei!
Ab 25 Teilnehmer mit MuNaSchu. Bis zu 100 Personen pro Abend.

Markus Fleischmann · Helmut Mittermayer · Jan Mersch

Lawinen

Erkennen - Beurteilen - Vermeiden

Lawinengefahr im Gebirge richtig einschätzen Für Wintersportler ist es eine gute Nachricht: Die Lawinenkunde hat sich in den letzten zehn Jahren so weiterentwickelt, dass sich das Lawinenrisiko wesentlich besser beurteilen lässt. Obwohl am Berg ...