Es gibt einen Berg für jedes Alter

Erscheinungstermin: 24.09.2020

Jedem sein eigener Berg: vom Spazieren, Wandern und Bergsteigen

Der Berg ruft – wem er was zuruft, ist jedoch individuell sehr unterschiedlich. Während Extremkletterer Alexander Huber die Grenzerfahrung in der Antarktis sucht, lässt es Bischof Manfred Scheuer mittlerweile lieber etwas ruhiger angehen. Auch die Vorbereitungszeit zum Bergwandern variiert sehr: FAZ-Journalist Andreas Lesti nähert sich seit 15 Jahren dem Matterhorn, Bergsteigerin Marlies Czerny ist mit 21 schnell entschlossen einfach losmarschiert.

Welche Beweggründe und Motivation den Einzelnen auf den Weg bringen, haben die Autoren aus unterschiedlichsten Bereichen und Lebensabschnitten humorvoll zu Papier gebracht:

- Therapeutisches Wandern: hinaus aus dem Alltag, Zu-Sich-Finden durch Entschleunigung
- Die eigenen Grenzen ausloten: es muss nicht gleich ein Achttausender sein
- Der Berg als Sehnsuchtsort, prägender Lehrer und Spiegel der Seele zugleich
- Persönliche Berg-Erlebnisse – ein originelles Geschenk für Wanderer und Alpinisten!

Auf dem Weg zum Gipfel die innere Ruhe finden: Alpinismus in all seinen Facetten

Der Weg ist das Ziel: In einer Zeit, wo alle Gipfel bezwungen und alle Wände durchklettert zu sein scheinen, liegt der Fokus auf der Suche nach der inneren Ruhe unterwegs. Persönlichkeiten wie Barbara Stöckl, Sepp Forcher und Wolfgang Schüssel erzählen von der Reise, die man beim Wandern im Inneren durchläuft. Aus ihren Erzählungen wird deutlich, dass sich die Gründe für den Drang nach oben ändern können – gut also, dass für jedes Alter der richtige Berg zu finden ist!

Downloads

Cover 72dpi

JPG, 146 kB

Cover 300dpi

JPG, 975 kB

Buchdetails

ISBN-13 9783711200235
214 Seiten / 12.0 x 20.0 cm
BERGWELTEN
Österreich: 20.00 EUR
Deutschland: 20.00 EUR
Schweiz: 28.90 CHF*
* empfohlener VK-Preis

E-Book Details

ISBN-13 9783711250155
Österreich: 15.99 EUR
Deutschland: 15.99 EUR
Schweiz: 23.00 CHF*
* empfohlener VK-Preis

Bearbeitet von

Bergwelten

Menschen unterschiedlichsten Alters und Erfahrungsschatzes haben ihre Geschichten zu diesem Werk beigetragen: Sepp Forcher, Ursula Strauss, Barbara Stöckl, Alexander Huber, Wolfgang Schüssel, Christina Bauer, Johanna Doderer, Andi Kornhofer, Axel Naglich, Angy Eiter, Andreas Lesti, Katharina Schneider, Manfred Scheuer, Constantin Tischner, Klaus Haselböck, Dr. Hans Gasperl und Gertrude Reinisch-Indrich

Weitere Titel des Autors

Kontakt

BERGWELTEN
Halleiner Landesstraße 24
5061 Elsbethen

Tel.: +43 0662 2240 – 0
Fax: +43 0662 2240 – 28550
E-Mail: info@beneventobooks.com
Internet: bergweltenbuch.com

Verlagsvorschau